jump to navigation

Don’t tell Vader 26 August, 2010

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags:
1 comment so far

Danke Eva!!!

Advertisements

Cowboys 13 August, 2010

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: ,
add a comment

„Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.“

Keine Ahnung warum man das sagt – vielleicht entlarfe ich mich dem Kenner hier bereits als Unkundiger. Haflinger sagt mir was, aber ob es ein Warmblut oder ein Halbblut (hat das was mit Echsen zu tun?) ist… Vielleicht könnte ich den Spruch verstehen, wenn ich reiten könnte. Wobei ich von dem festen Willen beseelt bin, dass noch zu leren.

Eigentlich komisch, warum interssieren sich nur noch kleine Mädchen in rosa Kleidern fürs reiten? Eigentlich ist Reiten doch etwas ur-männliches. Ober Cowboy oder Ritter, alle Helden die etwas auf sich halten hatten ein Pferd unterm Arsch. Wie kommt es, dass uns das nicht mehr interessiert???

Für eine Welt ohne Formeln und Physik 22 Januar, 2010

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: , , ,
add a comment

Gut, dann lassen wir den Worten von gestern mal Taten folgen. Lese gerade ein Buch über Digtialfotografie. War gestern auf einem Vortrag über Äthiopien. Die Frau war rhetorisch nicht der Hammer, aber sie hatte ein tolles Händchen für ein gutes Fotoauge – oder so 🙂  Auf jeden Fall tolle Bilder!

Bis jetzt liest sich das Buch ähnlich wie sich der Vortrag gestern angehört hat. Obwohl als Einsteigerbuch gedacht setzt er zu viele Begriffe als bekannt voraus. Weil ich es nicht gecheckt habe, hab ich heute mal die gute alte Wiki zu Rate gezogen. Und da mir da auch zu viele Formeln drin waren (Physik erfolgreich abgewählt!!!), bin ich auf ne andere Seite gestoßen, wo die Sachen wirklich gut erklärt werden. Wiki ist halt doch nicht immer das Ideale…

Meine bisherigen Lieblingshassbegriffe waren Blende, Tiefenschärfe und Brennweite. (mehr …)

Dornröschenschlaf??? 21 Januar, 2010

Posted by Tobüas in n'Stuff.
add a comment

Hmm, als ich den letzten Blogeintrag gemacht habe, da liefen ja noch die Dinos über die Erde… Ja, wirklich schon ewig nix mehr geschrieben. War vielleicht nur ne künstlerische Pause, mal sehen :mrgreen: 

Verliebte beim Geheimdienst 1 September, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags:
add a comment

Ein Freund von mir ist verliebt. Ist ganz lustig ihn jetzt zu beobachten, wie er nach jedem Gespräch und in jeder SMS nach versteckten Liebesbotschaften sucht. Ganz egal wie profan es ist, er analysiert alles so lange, bis er die sorgsam versteckte Botschaft aus dem Wortsalat gefiltert hat. Hab ihm schon geraten, er soll sich beim Geheimdiest melden, die könnten damit sämlichte Dechifriermaschienen (schreibt man bestimmt anders als ich es tue) abschalten, so gut kann er beliebige Nachrichten aus jedem Grundtext herauslesen. :mrgreen: Prolematisch für die Geheimdienstarbeit ist dabei aber, dass eine gewisse von der Tagesform abhängige Unsicherheit in der Art der Auslegung besteht. Guter Tag und selbst der Iran propagiert den Weltfrieden, an schlechten dafür die Apokalypse…

Schläptop 5 Juli, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: ,
2 comments

Nehmt euch die Minute und schaut euch den youtube-Clip an. Diesmal hab ich den zwar nicht gemacht, aber dafür kenn ich den Hauptdarsteller 😀 Sehr lustig, wenn sie so weitermachen, werden sie mir zur Konkurrenz 😉

(mehr …)

O2 can’t do 4 Juli, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: ,
3 comments

Hab vor 4 Wochen meinen Vertrag bei O2 gekündigt. Nicht weil ich unzufrieden bin, sondern um mir die Option offen zu halten, nächstes Jahr was anderes machen zu können. Eine Woche später bekomme ich ne SMS von O2, ich soll mich doch mal melden, sie hätten da noch ne Frage. Ich rufe also an, denke es wäre mit der Kündigung was nicht in Ordnung. Doch ich irre mich, ich muss anrufen bei denen anrufen, damit die versuchen können mich zurückzuwerben. Und das ohne besonderes Angebot. Dafür jede Menge Call Center gequatsche von dem Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung. Jetzt kam gestern ein Brief von O2. Inhalt: Der zweite Versuch mich zurückzuwerben. Und sogar mit nem besonderen Angebot für mich. Und zwar darf ich kostenlos den Tarif wechseln. Wow, das haut mich um, da greife ich natürlich sofort zum Telefon und bleibe doch noch Mal 2 Jahre dabei… *kopfschüttel* Zumal es ja noch besser kommt. Ich bekomme nämlich dazu einen 30 Euro Gutschein für Handy-Zubehör. Besser als nichts, immerhin etwas. Nur leider war das Angebot zu dem Zeitpunkt, als ich es zugeschickt bekommen habe, schon seit einer Woche abgelaufen und damit nicht mehr gültig. :mrgreen: Damit bleibe ich bei meiner Kündigung und stelle fest, dass O2 noch ne Menge zu lernen hat in Sachen Kündigerrückgewinnung.

Luxusbär 2 Juli, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: ,
add a comment

Ohne weiteren Kommentar von mir, gefunden in der Rhein-Neckar-Zeitung vom 30.06.09

Bärenschmaus

Im Fünf-Minuten-Takt 24 Juni, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
1 comment so far

Ich frage mich gerade, warum man, wenn man am Schreibtisch sitzt, alle fünf Minuten aufs Klo rennen muss, wenn man nicht gerade vor dem Kühlschrank steht und sich ärgert, weil man um 10 Uhr schon den ganzen Einkauf von gestern leergefuttert hat. Im Ernst, warum muss man , nachdem man am Schreibtisch was getrunken hat, sofort wieder auf die Toilette? Gibt es dafür ne medizinische Erklärung? Oder ist es was psychologisches? Vielleicht sind Windeln ja eine Lösung, aber ich bezweifle, dass es die noch in meiner Größe gibt.

Schwitzen macht Glücklich 4 Juni, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: ,
2 comments

Ich habe die nächste Stufe erreicht. Seit ein paar Wochen gehe ich nämlich im Fitnessstudio ins Spinning. Wer auch im Studio ist aber nicht spinnt 🙂 das sind die Typen die immer triefend nass vom Schweiß sind. Dazu gehöre ich jetzt auch. Ist mega anstrengend, finde ich, die Räder stehen danach immer ner kleinen bis mittlereren Schweißpfütze, aber egal. Es ist schon sehr geil wenn man sich auf dem Rad abrackert und dabei in die Gesichter der anderen blicken kann, die mit ebenso verzerrtem und feuchtem Gesicht versuchen beim Beat der Musik mitzukommen. Danach bin ich richtig fertig, aber es lohnt sich, weil zumindest bei mir führt das Spinning regelmäßig zu einer Ausschüttung von Glückshormonen. Fühlt sich gut an. 🙂