jump to navigation

Schwitzen macht Glücklich 4 Juni, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: ,
trackback

Ich habe die nächste Stufe erreicht. Seit ein paar Wochen gehe ich nämlich im Fitnessstudio ins Spinning. Wer auch im Studio ist aber nicht spinnt 🙂 das sind die Typen die immer triefend nass vom Schweiß sind. Dazu gehöre ich jetzt auch. Ist mega anstrengend, finde ich, die Räder stehen danach immer ner kleinen bis mittlereren Schweißpfütze, aber egal. Es ist schon sehr geil wenn man sich auf dem Rad abrackert und dabei in die Gesichter der anderen blicken kann, die mit ebenso verzerrtem und feuchtem Gesicht versuchen beim Beat der Musik mitzukommen. Danach bin ich richtig fertig, aber es lohnt sich, weil zumindest bei mir führt das Spinning regelmäßig zu einer Ausschüttung von Glückshormonen. Fühlt sich gut an. 🙂

Advertisements

Kommentare»

1. Gabi - 5 Juni, 2009

Diese These höre ich zum ersten Mal…:)Also, wie es scheint, ich bin eine sehr glückliche Frau…:)Danke für diese Infos.Gut zu wissen.

2. 4givn - 5 Juni, 2009

Aha, soso, der Tobias hat sein Glück gefunden. Jetzt philosophiert die Menschheit seit Aristoteles über das Glück des Lebens und dabei ist es so einfach in einer spinnenden Schweißpfütze zu finden. Wie seltsam die Welt doch ist.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: