jump to navigation

O2 can’t do 4 Juli, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: ,
trackback

Hab vor 4 Wochen meinen Vertrag bei O2 gekündigt. Nicht weil ich unzufrieden bin, sondern um mir die Option offen zu halten, nächstes Jahr was anderes machen zu können. Eine Woche später bekomme ich ne SMS von O2, ich soll mich doch mal melden, sie hätten da noch ne Frage. Ich rufe also an, denke es wäre mit der Kündigung was nicht in Ordnung. Doch ich irre mich, ich muss anrufen bei denen anrufen, damit die versuchen können mich zurückzuwerben. Und das ohne besonderes Angebot. Dafür jede Menge Call Center gequatsche von dem Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung. Jetzt kam gestern ein Brief von O2. Inhalt: Der zweite Versuch mich zurückzuwerben. Und sogar mit nem besonderen Angebot für mich. Und zwar darf ich kostenlos den Tarif wechseln. Wow, das haut mich um, da greife ich natürlich sofort zum Telefon und bleibe doch noch Mal 2 Jahre dabei… *kopfschüttel* Zumal es ja noch besser kommt. Ich bekomme nämlich dazu einen 30 Euro Gutschein für Handy-Zubehör. Besser als nichts, immerhin etwas. Nur leider war das Angebot zu dem Zeitpunkt, als ich es zugeschickt bekommen habe, schon seit einer Woche abgelaufen und damit nicht mehr gültig. :mrgreen: Damit bleibe ich bei meiner Kündigung und stelle fest, dass O2 noch ne Menge zu lernen hat in Sachen Kündigerrückgewinnung.

Advertisements

Kommentare»

1. Sascha - 4 Juli, 2009

Die anderen Anbieter sind leider was den Service angeht genauso schlecht. Für die Rücknahme meiner Kündigung für das Festnetz bot man mir immerhin einen 100 Euro Gutschein an.

2. Tobüas - 4 Juli, 2009

Hi Sascha,
na ja, 100 Euro sind ja schon Mal etwas. Ist natürlich die Frage wofür der Gutschein ist. Wenn der für Amazon oder so ist, dann ist das ein ordentliches Angebot. Hätte man mir das angeboten bei O2 hätt ich trotzdem nicht verlängert 🙂

3. GraTis-SMS - 5 Juli, 2009

Tja, irgendwann werden es die Oberen wohl noch lernen. Erst der gute Service bindet die Leute. Der günstigste Preis lockt, aber hält einen nicht auf Dauer.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: