jump to navigation

Verliebte beim Geheimdienst 1 September, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags:
add a comment

Ein Freund von mir ist verliebt. Ist ganz lustig ihn jetzt zu beobachten, wie er nach jedem Gespräch und in jeder SMS nach versteckten Liebesbotschaften sucht. Ganz egal wie profan es ist, er analysiert alles so lange, bis er die sorgsam versteckte Botschaft aus dem Wortsalat gefiltert hat. Hab ihm schon geraten, er soll sich beim Geheimdiest melden, die könnten damit sämlichte Dechifriermaschienen (schreibt man bestimmt anders als ich es tue) abschalten, so gut kann er beliebige Nachrichten aus jedem Grundtext herauslesen. :mrgreen: Prolematisch für die Geheimdienstarbeit ist dabei aber, dass eine gewisse von der Tagesform abhängige Unsicherheit in der Art der Auslegung besteht. Guter Tag und selbst der Iran propagiert den Weltfrieden, an schlechten dafür die Apokalypse…