jump to navigation

Tolle Zukunft 10 Mai, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags:
add a comment

Hab mich heute meinem Schreibtisch gewidmet. War bitter nötig, denn auf meinem Desktop hat sich ne Menge Zeug angesammelt. Mein Vater hat mir eine Zip geschickt mit Daten, die ich nach meinem Auszug vor 7 Jahren von daheim auf seinem Rechner vergessen habe. Dabei war auch ein lustiges Bild. Keine Ahnung woher es stammt, deswegen kann ich ja mal behaupten, es wäre von mir 😉

Friedhof

Werbeanzeigen

Gestrandeter Flugzeugräger 6 Mai, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff, Reisen allgemein.
Tags: , ,
add a comment

Lust auf fliegen??? Bei mir geht es so. Die ersten beiden Male fliegen sind noch aufregend, aber dannach. Klingt vielleicht arrogant, aber wenn man ein paar Mal gefolgen ist, dann hat es seinen Reiz verloren, und man hofft nur noch, dass man möglichst schnell ans Ziel kommt. Geht zumindest mir so. Besonders lustig ist es , wenn man auf einem längeren Nachtflug ist. Gegen 23 Uhr werden die Lichter gedimmt, alles versucht zu schlafen, nur den wenigstens in der Economy gelingt es. Liegt natürlich nicht an der Enge :mrgreen: Gegen 1 Uhr hat man sich so weit an die steifen Glieder gewöhnt, dass man endlich einem unruhigen Schlaf entgegenschlummert, als im ganzen Flugzeug plötzlich die Lichter angehen und die Saftschupsen Fischcurry servieren. ARGHH. Aus reinem Protest nimmt man natürlich in so einer Situation das Essen an, damit haben sie bestimmt nicht gerechnet 😉 (mehr …)

Harald Schmidt 22 Januar, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: ,
add a comment

Jetzt bin habe ich alles erlebt und gesehen, was ich im Leben erleben und sehen wollte. Gestern war Harald Schmidt bei uns in Heidelberg, wo er auf Einladung des Zentrums für jüdische Studien einen Gastvortrag mit dem Titel „Unterhaltung als Beruf“ in der alten Aula hielt. Und das tolle war, ich hatte von einer Freundin eine Karte dafür bekommen. Und was soll ich sagen, außer das es genial war. Im Grunde hat er das gemacht, was er immer macht, das gleiche Programm, nur wesentlich besser als im Fernseh. Eigentlich wollte ich mich ihm als neuen Mitarbeiter anbieten, nachdem Pocher bei ihm aufhört. Na ja, leider ergab sich am Ende kein Gespräch, aber immerhin hab ich ein Autogramm bekommen. Was ich mitgenommen habe, sind zwei Witze von ihm.

Zum Aufwärmen: Warum schauen Frauen Pornofilme bis zu Ende? Weil sie auf die Hochzeit warten.

Und der andere: Ein Mann schickt seine Frau zum Arzt, weil sie sehr krankt ist. Der Arzt soll sie untersuchen um herauszufinden, was sie hat. Ein paar Tage später ruft der Arzt an und meint, er hätte sie eingehend untersucht, und das Ergebnis ist, dass sie entweder Alzheimer oder AIDS hat. „Und was jetzt?“ fragt der Mann. „Ganz einfach“ rät der Arzt „sie fahren mit dem Auto in den Wald und setzten sie aus. Wenn sie nach ein paar Tagen nicht zurück ist, dann hat sie Alzheimer, und wenn sie wieder vor der Türe steht, dann bedeutet das, keinen Sex mehr.“

OK, ich weis, ich kann keine Witze erzählen, aber wenn Harald sie erzählt, dann sind sie lustig. Hoffentlich kann ich zu seiner Show.