jump to navigation

Geschmackstest 13 November, 2008

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: , ,
4 comments

So langsam beginne ich den großen Bewertungsportalen Konkurrenz zu machen. Nach meinem Friseur-Selbstversuch kommt hier schon der nächste Produkttest. Meiner harten, unabhängigen Prüfung mussten sich die vor kurzem von mir so begeistert empfangenen  Crunchips „Döner mit alles! Lümütüd Edition“ stellen. (mehr …)

Werbeanzeigen

Chips mit alles 31 Oktober, 2008

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: ,
2 comments

Meine Gebete wurden erhört, meine Träume sind wahr geworden. Ich fühle mich verpflichtet, bevor ich weiterschreibe eine Warnung auszusprechen: Ich mache Werbung. Ich bekomme keinen Pfennig dafür, aber dieses Produkt überzeugt mich, ohne dass ich es überhaupt probiert habe. Ich fühle mich ein wenig wie in der Nelly van Sale-Homeshow. By the way, ich liebe Swicht. Hier ist Deutsches Welle Polen – in Farbe. Und Buuuunt. Hahaha. OK, zurück zum Thema. Ich bin überzeugter Käufer  bei einer Handelskette (die liegen direkt auf meinem Weg nach Hause), deren Namen ich nicht nenen will, um noch mehr Werbung zu vermeiden. Aber wenn sie mit der Euro-Einführung konsequent alles umgestellt hätte, müsste sie jetzt Centy heißen. Darum wusste ich leider nix von diesem fantastischen neuen Produkt, aber ein Freund aus meiner Bibelkunde-Döner-Runde hat mich gerade darauf hingewießen: Es gibt ein neues Produkt aus der renommierten Reihe ‚Crunchips‚ mit der Geschmacksrichtung ‚Döner mit alles‘. Wie geil ist das denn!?! Ich bin ein leichtes Opfer für solche neuen Produkte, sozusagen der Traum jedes Marketingstrategen, auch wenn es meistens total scheiße schmeckt und nix über ‚Salt and Vineger‘ oder ‚ungarisch‘ geht, ich muss das probieren. Außerdem gebietet mir das meine Verpflichtung als emeritierter Dozent der Dönerlögü. Schade dass morgen Feiertag ist, aber am Montag mache ich nach der Arbeit klapper ich so viele Geschäfte ab, bis ich eine Packung gefunden habe. Gab es eigentlich für eine Werbekampagne (falls ja, ist es nicht mehr nötig, ich habe das mit diesem Post ja überflüssig gemacht 🙂 ). Wenn ja, dann werde ich ja niemanden überrascht haben, fällt mir gerade ein. Mich begeistert das nämlich gerade tatsächlich.  Ohne Fernseher ist man manchmal doch nicht auf der Höhe des Zeitgeschehens…

Hoecker, sie sind raus 🙂