jump to navigation

Andre Länder, andres Essen oder: Sushi-Lover 15 April, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: ,
trackback

Ein Freund, der mir schon den Tipp mit den Chips mit Dönergeschmack gegeben hat, hat mir heute ein paar Bilder (besser gesagt Links zu Bildergalerien) geschickt, die jedem Sushi-Liebhaber das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen, auch wenn es sich dabei nicht ganz um die klassischen Rezepte handelt. Mal sehen ob ich sie nachkochen werde. Falls ja werde ich auf jeden Fall die Rezepte nachliefern.

Jetzt erst Mal die Bilder anschauen:

Special Sushi und Bildergalerie

Na, angeschaut? Lecker, oder? Warum nicht gleich nachkochen und die Resultate hier posten??? Mal sehen, vielleicht mache ich das ja 😆

In meinem ersten Hauskreis gab es mal ne Phase, da hat jeder versucht, etas möglichst abartiges und ekelhaftes zu Essen aus dem Urlaub mitzubringen. Klar, so was ist schon irgendwie kulturintolerant, denn wie kann ich meinen westlichen Geschmack zum Maßstab zur Bewertung dessen machen, was andere Völker so auf ihrer Speisekarte haben, immerhin gibt es bei uns auch Sachen, die bei Polinesiern die selben Brechreizgefühle wecken wie wenn wir Mehlwürmer in Papayasose (igitt, Papayas 🙂 ) essen müssen blablabla, aber solche Gedanken überlasse ich den Ethnologen. Für mich ist mein Geschmack halt der Maßstab, darum stehen auf meiner Speisekarte weder Pilze, Eier oder Leber und eben auch keine fritierten Kakerlaken. Wobei ich mir die Kakerlaken immerhin überlegen würde zu probieren. 🙂 Gewonnen habe damals ich, denke ich, indem ich aus Südkorea eine Dose eingemachter Seidenraupen mitgebracht habe. Die waren wirklich eklig. Auf Platz zwei kam ich dann noch mal mit dem Durian-Cake, gefolgt von Sonja mit den chinesischen Hüherkrallen und ihren mexikanischen Mehlwürmern. Vermutlich hätten die um den ersten Platz mitgekämpft, aber sie waren gefriergetrocknet und in der Konsistenz dadurch wie Erdnussflips, wären meine Seideraupen weich und wäßrig waren. Beim draufbeisen hat man richtig gemerkt, wie sich die Käferinnereien (streng biologisch ist diese Aussage aber falsch) in den Mund ergossen haben. Ich hab noch ne Dose hier, falls jemand zum probieren vorbei kommen will…

Eigentlich momentan kein gutes Thema , mir ist eh schlecht… 😦 Darum wars das auch.

Advertisements

Kommentare»

1. Martin Berger - 15 April, 2009

Ooh, bitte schreib an den Anfang dieses Blocks ein Mittel zur Magenberuhigung! Mir ist auch ganz schle……………………………………………………………………………………………………………………………………………….bin wieder zurück!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: