jump to navigation

Ein neuer Plan 15 Februar, 2009

Posted by Tobüas in n'Stuff.
Tags: , ,
trackback

Nachdem mein Plan, der Nachfolger von Oliver Pocher bei Harald Schmidt zu werden, nicht geklappt hat, da ich nicht dazu gekommen bin ihn zu fragen. Darum ist vor ein kurzem auf einer Party mit einem Freund ein neuer Plan entstanden. Alkohl hat dabei keine Rolle gespielt, das möchte ich dabei betonen! Unser Plan: Wir gründen eine Boygroup. Das ist ein schneller Weg zu Reichtum und Ruhm, und wie schwer kann es schon sein. Talentiert sind wir beide, und da wir in unserer beruflichen Orientierungsphase stecken haben wir auch genug Zeit, um auf Welttournee zu gehen. Unsere Karriere ist schon geplant, in ein paar Jahren werden wir uns trennen, um dann eine Wiedervereinigung feiern zu können. Das läßt sich perfekt vermarkten.

Die Welttournee steht übrigens bald an. Sobald wir ein Programm von 3 Liedern haben werden wir unsere ersten Konzerte machen. Karten können schon jetzt bei mir vorbestellt werden. Termin und Ort stehen noch nicht fest, aber der Preis. Wir haben uns überlegt, dass die Karte 70 Euro kosten wird, bezahlbar nur gegen Vorkasse 🙂

Bevor die Tournee ansteht sind wir aber fleißig am proben. Ihr könnt euch auf ein interessantes, lustiges, abwechslungsreiches Programm freuen, wir proben momentan sowohl Rap als auch Linkin Park, Country, Lobpreis und eigenes Zeug. Vielleicht wird es aber auch doch keine Boygroup, es könnte sein das wir uns in Richtung eines Comedyduos entwickeln. Oder etwas ganz anderes, aber ich halte euch darüber auf dem laufenden. Was auch immer es wird, ein Name fehlt uns immer noch.

Unser Lieblingsstück, das wir proben, ist übrigens „White and Nerdy“ von „Weird Al“ Yankovic. Leider kann man es von youtube aus nicht einbinden, darum hier nur der Link. Dafür wird hier bald die Version von uns erscheinen 😉

Advertisements

Kommentare»

1. AGA ハゲ 治療 費用 薄毛 病院 日記 - 18 Februar, 2009

AGAやハゲの治療や費用・薄毛・病院についての日記です。スカルプD,AGA,病院,プロペシア,日記,AGA,治療,AGAチェック,費用,薄毛,抜け毛,ハゲ,薬用シャンプー,ヘアメディカル,無料,治った,禿

Tobüas - 18 Februar, 2009

Aha, ich bin mir nicht sicher, ob ich dem zustimmen kann. Gerade der letzte Punkt ist mir nicht so ganz klar, vielleicht hab ich das aber auch nur nicht richtig verstanden… 🙂
Eigentlich wollte ich den Kommentar ja löschen, aber ich hab es doch nicht gemacht, weil ich keine Zensur üben will, selbst wenn es keinen Sinn macht. Was den Kommentar gerettet ist, dass er auf eine reale Website verweist, wo das gleiche geschrieben wird. Ich hoffe ich lasse hier nix schlimmes stehen…

2. Martin Berger - 20 Februar, 2009

Da kann ich dir weiterhelfen. Der Text oben ist glücklicherweise Japanisch. Es handelt sich um ein Tagebuch einer Klinik, die sich um die Behandlung von Glatzen und Menschen mit schütterem Haar kümmert. Ob das hier thematisch hinpasst, ist allerdings eine Frage tiefer philosophischer Einsichten. Ich habe meine Probleme damit.
Sayonara

3. Tobüas - 20 Februar, 2009

Hmmmm. Das wirft tatsächlich Fragen auf. Wie konnten die mich zurückverfolgen? Ich hatte doch bei der Behandlung ausdrücklich verlangt, dass ich anonym bleiben möchte, und jetzt das 🙂 Warum kommen die gerade auf mich? Ich werd zwar langsam grau, aber die Haare bleiben doch im großen und ganzen auf dem Kopf, zum Glück. Es bleibt Raum zum spekulieren.

4. Martin Berger - 22 Februar, 2009

Ich habe mich, ehrlich gesagt, schon immer gewundert, dass deine Haare nie wachsen und du nie zum Frisör gehst. Nur Schlüsse daraus ziehen werde ich hier an öffentlicher Stelle natürlich nicht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: