jump to navigation

OP am offenen Herz 29 November, 2008

Posted by Tobüas in Blogging.
Tags:
trackback

Vielleicht wundert ihr euch, warum es hier anders und vor allem scheiße aussieht. Entegen den Expertentipps, wenn man sich für ein Layout entschieden hat dabei zu bleiben wollte ich meines ändern. Immerhin kenn ich mich ja jetzt ausreichend aus, dachte ich. Das Resultat ist momentan zu erkennen, ab morgen Abend sieht es hoffentlich wieder anders aus, aber jetzt hab ich keinen Bock mehr. Das ist jetzt halt das doofe, wenn man an seinem Blog rumschraubt, während er in Betrieb ist: Geht was schief, dann bekommen es alle mit. Ich kann nicht so lange dran rumbasteln bis es passt und ihn dann online stellen, es ist sozusagen eine OP am offenen Herz, es muss gleich passen. Aber ich lass meinen Patienten jetzt einfach liegen und hoffe, dass er morgen immer noch am Leben ist.

Auf der positiven Seite kann ich vermelden, dass ich es dank dieser Beschreibung die nervigen Snapshot ausgeschalten habe, die bisher immer erschienen sind wenn man mit der Maus über einen Link gegangen ist. Die Herzgeschichte ist damit zwar noch nicht fertig, aber immerhin habe ich den eingerissenen Fingernagel heilen können. 😉

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: