jump to navigation

Reiseprototyp 14 Oktober, 2008

Posted by Tobüas in Reisen allgemein.
trackback

So, endlich komme ich dazu, über den/einen Freund meiner Mitbewohnerin und damit zum Thema zu schreiben 🙂 Diejenigen, die sich die Mühe gemacht haben, den ersten Artikel (und bald auch die ‚about me‘ Seite) gelesen haben, wissen, dass es in diesem Blog um Weltreisen geht. Na gut, bisher ging es noch nicht darum, sondern nur darum, wie ich versuche mit meinen Blog zurecht zu bekommen, deshalb konnte man das Thema bis jetzt nur aus meinen guten Vorsätzen erahnen. Warum aber schreibe ich dann über den/einen Freund meiner Mitbewohnerin?

Habe ich heimlich das Thema gewechselt und mache auf jetzt Tratsch über meine WG? Nein, natürlich nicht, ich glaube auch nicht dass das jemanden interessieren würde, nicht mal mich. Genauso wenig geht es um Beziehungsfragen, nein, das Thema hat sich nicht geändert, es bleibt bei den Weltreisen.

Im Grunde will ich auch gar nicht über den Freund (ich habe recherchiert und kann nun das ‚ein‘ weglassen) meiner Mitbewohnerin schreiben, sondern etwas, wofür er der Auslöser war. Wir sind so ein bisserl ins Gespräch gekommen, und dabei ist rausgekommen, dass er schon ziemlich viel rumgekommen ist in den verschiedensten Ländern. Und tatsächlich hat mich das nicht gewundert, weil er einfach der Typ fürs Reisen scheint. Meine Frage ist, ob es so was wie einen bestimmten Charakter oder eine Persönlichkeit gibt, der die Leute auszeichnet, die Reisen abseits der ausgetretenen und voll organisierten All-Inclusive-Malle-Trips machen (was ich hier ausdrücklich nicht verurteilen will, hab ich auch schon gemacht und hat mir sehr gefallen). Mich persönlich hat das Thema beschäftigt, da wir sehr unterschiedlich sind vom Typ her, und ich nach dem Gespräch mich gefragt habe, ob das wirklich was für mich ist. Es geht da um Fragen, wie offen man für neue Leute und andere Kulturen ist, wie flexibel man ist, aber auch um Neugier, Unvoreingeommenheit und die Bereitschaft für Unbequemes…

Eigentlich dachte ich, ich komme hier in dem Beitrag zu einer Antwort, dass war mein persönlicher Anspruch an mich, aber irgendwie scheint das doch nicht möglich zu sein (by the way, entstehen bei euch anderen Bloggern eure Artikel während dem schreiben oder habt ihr euch schon überlegt, was ihr zum Besten gebt???). Auch wenn ich keine Antwort gefunden habe für mich, einens habe ich daraus auf jeden Fall gelernt: Blogge ein Thema, solange es noch warm ist. 😉 Aber bestimmt komme ich darauf noch Mal zurück.

Advertisements

Kommentare»

1. Simone - 15 Dezember, 2009

Hi, hier ist eine coole blog Über Urlaub Türkei. Ich hab es entdeckt und bin fasziniert.
http://reisenturkei.blog.de/2009/11/14/alanya-urlaub-reisen-turkei-7373413/


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: